Übersicht

Meldungen

SPD Ortsverein Neuenkirchen-Merzen-Voltlage setzt auf Kontinuität – Daniel Schweer im Amt des Vorsitzenden bestätigt – Diskussion über Krippenausbau und Wegerandstreifen

Auf seiner Mitgliederversammlung bestätigten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Neuenkirchen-Merzen-Voltlage den bisherigen Vorsitzenden Daniel Schweer in seinem Amt. Als Stellvertreter steht ihm weiter Reinhard Hellmann aus Merzen zur Seite. Ebenso einstimmig wie die Wahl des Vorsitzenden und seines Stellvertreters gingen dann auch die weiteren Wahlen über die Bühne. Tanja Dieckhoff wurde als Kassiererin und Thomas Goltsche als Schriftführer bestätigt. Delegierter für die Unterbezirks-Europa-Konferenz wurde Daniel Schweer, Delegierte für die SPD-Kreiskonferenz Tanja Dieckhoff.

Die Jusos Osnabrück-Land fordern die Delegierten des Bundesparteitages auf, gegen die angestrebten Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD zu stimmen. Außerdem appellieren sie an alle Mitglieder der SPD im Landkreis, bei einem Mitgliedervotum gegen die „Große Koalition“ zu stimmen.

In den am vergangenen Freitag veröffentlichten Ergebnissen der Sondierungsgespräche zwischender SPD und der CDU/CSU sehen die Jusos Osnabrück-Land kaum Forderungen aus dem Wahlkampf der SPD umgesetzt.

Gründung der Arbeitsgemeinschaft „Selbst Aktiv“ im Unterbezirk Osnabrück-Land

Aufgrund eines Parteitagsbeschlusses im Frühjahr 2017 wurde nunmehr die SPD-Arbeitsgemeinschaft (AG) „Selbst Aktiv“ für den Unterbezirk Osnabrück-Land gegründet. Ihr Ziel ist es, die vollständige und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung an allen gesellschaftlichen Prozessen zu ermöglichen. Und dies von Anfang an und unabhängig von eigenen Fähigkeiten, Geschlecht oder Alter, sozialer oder ethnischer Herkunft.

Sturmerprobt und stark im Nordwesten

Bericht vom Parteitag der SPD Weser-Ems von Uwe Hinze Aurich. Bevor Herbststurm Herwart mit Orkanböen in der Nacht von Samstag, den 28.10. auf Sonntag, den 29.10. 2017 von der Norddeutschen Bucht über ganz Niedersachsen hereinbrach, versammelten sich die Delegierten des Parteitages der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands im Bezirk Weser-Ems am Samstag von 10.00-15.30 Uhr in Aurich in der Sparkassenarena.

Handwerksbetriebe sind Startup-Unternehmen

Ostercappeln. Zusammen mit Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Ostercappeln besuchte der Bundestagsabgeordnete Rainer Spiering den ortsansässigen Anlagenbauer Habeck, einem Anbieter von modernster Industrietechnik in den Bereichen Anlagenbau, Automation, Robotik und Industrial Services.

Standort-Verlegung von Homann: Wirtschaftsminister Lies ist kein Sündenbock

Auch wenn die CDU bereits im vollen Wahlkampfmodus zu sein scheint, so ist anlässlich der Standort-Verlegung von Homann gerade jetzt ein sachanalytisch kühler Kopf zu bewahren, meint der SPD-Kreisvorsitzende Werner Lager. Irrationale Schuldzuweisungen, die lediglich als Instrument und Hebel für die bevorstehenden Wahlen dienen, seien besonders vor dem Hintergrund der 1.200 Arbeitsplätze und daran hängende Schicksale der Arbeitnehmer unverantwortlich.

Wahlmann: Wandel im Handel – Landeswettbewerb „Gemeinsam

+++ Bewerbungsfrist 15.09.2017 +++ Einen sommerlichen Tipp für innovative und kreative Köpfe im Handel hat SPD- Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann parat: Das Wirtschaftsministerium hat gemeinsam mit der IHK Niedersachsen und dem Genossenschaftsverband Weser- Ems sowie dem Nordenham Marketing & Touristik e.V. den Wettbewerb „Gemeinsam aktiv –Handel(n) vor Ort“ ins Leben gerufen.

Jusos Osnabrück-Land wählen Claas Oltmer zum neuen Vorsitzenden – Bessere Vereinbarkeit von ehrenamtlicher Politik, Familie und Beruf gefordert

Auf Alexander Dohe, der aus beruflichen Gründen von seinem Amt als Juso-Kreisvorsitzender zurückgetreten war folgt Claas Oltmer aus Bad Essen. Die Kreiskonferenz der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten wählte den 17jährigen Oltmer mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden. Ebenso wurden Malte Lauck aus Quakenbrück, Arne Müller aus Georgsmarienhütte und Alexander Dohe aus Bramsche zu weiteren Beisitzern in den Kreisvorstand gewählt.

Guido Pott zum Landtagskandidaten gewählt – Einstimmiges Votum für langjährigen Wallenhorster SPD-Fraktionsvorsitzenden

Auf einer Delegiertenkonferenz in Bramsche wurde der langjährige SPD-Fraktionsvorsitzende im Wallenhorster Gemeinderat und stellv. Vorsitzende des Osnabrücker Kreistages in geheimer Wahl einstimmig zum Landtagskandidaten der SPD für den Wahlkreis Bramsche gewählt. Großer Jubel brandete auf als die Wallenhorster SPD-Ortsvereinsvorsitzende Anika Reinink das Wahlergebnis verkündete: 100 Prozent für Guido Pott! Der Wahlkreis Bramsche umfasst neben der Stadt Bramsche auch die Gemeinden Belm, Bohmte, Ostercappeln und Wallenhorst.

Mehr geht nicht! Volle Zustimmung für den Landtagskandidaten der SPD Matthias Wübbel im Wahlkreis 73 – Alle anwesenden Delegierten der SPD im Wahlkreis 73 Bersenbrück wählten Matthias Wübbel zu ihrem Kandidaten.

Nachdem alle Regularien erledigt waren sprachen Werner Lager, in seiner Funktion als Bezirksvorstandsmitglied und Kreisvorsitzender der SPD sowie die Samtgemeindebürgermeister Benno Trütken aus Fürstenau und Claus Peter Poppe einige Grußworte.

Wahlkampfauftakt im Wahlkreis Georgsmarienhütte: Kathrin Wahlmann erneut Kandidatin für die Landtagswahl

Laut war der Applaus, als das Ergebnis der Delegiertenwahl der SPD im Wahlkreis Georgsmarienhütte bekannt gegeben wurde: Mit 38 von 40 Stimmen wurde die amtierende SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann als Kandidatin für die nächste Landtagswahl gewählt. Breite Unterstützung bekam die Abgeordnete nicht nur von den anwesenden Genossen aus ihrem Wahlkreis, sondern auch vom SPD-Landesvorsitzenden Stephan Weil, der Wahlmanns „Hartnäckigkeit“ als Abgeordnete lobte.

Wahlmann: Kindertagesstätten zukünftig kostenlos

Eine gute Nachricht für ganz Niedersachsen: Die von der SPD geführte Landesregierung will die Elternbeiträge für die Kinderbetreuung in Kindertagesstätten (Kita) komplett abschaffen. Das hat Ministerpräsident Stephan Weil gemeinsam mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Johanne Modder bekannt gegeben.

Landtagsabgeordnete Wahlmann: 32 Schulen im Landkreis Osnabrück erhalten Stellen für Schulsozialarbeit

Im Landkreis Osnabrück erhalten 32 Schulen durch das neue Schulpaket der rot-grünen Landesregierung weitere Stellen für SchulsozialarbeiterInnen. Das teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann mit. Hintergrund ist eine aktuelle Vereinbarung zwischen der Niedersächsischen Landesregierung und den Kommunalen Spitzenverbänden zum Ausbau der sozialen Arbeit in schulischer Verantwortung.