Übersicht

Steuern und Finanzen

Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann: „So viele Mittel wie noch nie“ – Förderanträge im Landkreis Osnabrück genehmigt

Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in Oldenburg hat insgesamt 44 Projekte im Landkreis Osnabrück genehmigt, die mit insgesamt 5.680.490,51 Euro bezuschusst werden. „Das ist eine gute Nachricht für unseren Landkreis. Vor allem die Förderung in Höhe von 1.020.520,41 Euro für das Projekt der Dorfentwicklung in der Gemeinde Badbergen und die dortige Hauptstraße, die ehemalige B 68, freut mich“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Kathrin Wahlmann aus Hasbergen.

Klarheit und Wahrheit im Landeshaushalt

Peter-Jürgen Schneider (SPD): Solide Haushaltspolitik wichtiger als Wahlkampfgetöse Es gibt keinen Grund zum Jubeln“, so der designierte Finanzminister Peter-Jürgen Schneider auf einer finanzpolitischen Konferenz der Landkreis SPD. Schon gar nicht vor dem Hintergrund eines Schuldenaufbaus von 40 auf 60 Milliarden Euro seit Übernahme der Regierungsgeschäfte 2003 durch Schwarz-Gelb in Niedersachsen.

SPD Dialogwerkstatt mir peter Jürgen Schneider

Unter der Frage, in welchem Rahmen eine gestalterische Haushaltspolitik des Landes die Finanzlage der Kommunen berücksichtigen kann, lädt die SPD des Landkreises Osnabrück und die SPD-Landtagskandidaten zu einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung ein. Als Gast und ausgewiesener Finanzexperte ist der designierte Finanzminister Peter-Jürgen Schneider im Team des SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil eingeladen.

SPD Kreiskonferenz 2010 -An Alle denken-

SPD Kreisverband diskutiert Eckpunkte der Kommunalwahl Die SPD im Landkreis Osnabrück diskutierte auf ihrer Kreiskonferenz die Eckpunkte zur Kommunalwahl im Jahr 2011. Wesentliche Anträge und die Rede des Referenten Bernd Scheelen, als Kommunalpolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, traten dafür ein…

Resolution an den SPD Parteivorstand Wir wollen Steuergerechtigkeit

Resolution an den SPD Parteivorstand Wir wollen Steuergerechtigkeit Die SPD im Landkreis Osnabrück begrüßt das Vorhaben des Parteivorstandes, ein in sich ge-schlossenes Finanz- und Steuerkonzept aufzustellen. In diesem Zusammenhang begrüßen wir auch die Beschlussfassung des Bundesparteitags in Dresden, die…